Immobilienverband IVD Mitte

Veranstaltungen

Seminarprogramm 2022

Auch das Jahr 2021 war in vielerlei Hinsicht ein herausforderndes Jahr, und das Jahr 2022 wird ebenfalls etliche innen- und außenpolitischen Änderungen in unserem Land mit sich bringen, die uns alle direkt oder indirekt betreffen.

War das Bestellerprinzip im Bereich der Vermietung 2019 für viele ein Schreck und büßte nicht selten an Umsatz ein, galt es doch schon als Vorbote für diese gravierende Änderung auch im Verkauf. Seit dem 20.12.2020 gilt für Makler das Bestellerprinzip im Bereich der Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser flächendeckend über Deutschland: der Käufer darf nicht mehr Provision zahlen als der Verkäufer! Für viele eine Herausforderung. Doch durch umfangreiche Informationen und Schulungen, seitens des IVD, konnte die Umstellung gut umgesetzt werden.

So gilt auch im neuen Jahr, dass jeder Makler und Dienstleister in der Immobilienbranche für seine Qualitäten und seine Alleinstellungsmerkmale zwar selbst verantwortlich bleibt, sich aber der Unterstützung seines Berufsverbandes sicher sein kann. Diese Unterstützung erfolgt u.a. durch zahlreiche Webinare und Seminare zu den vielfältigen Themenbereichen der Immobilienbranche.

Bilden Sie sich also auch in 2022 weiter, denn nur so können Sie dem Wettbewerb die Stirn bieten und Ihr Geschäft weiter erfolgreich ausbauen.

Das neue Seminarprogramm finden Sie hier: Seminare IVD Mitte 2022.

Die aktuellen oder auch zusätzliche Seminare finden Sie wie gehabt auf unserer Homepage oder auf Facebook.

Für die Anmeldung zu den Webinaren und Seminaren bitten wir Sie, eine E-Mail an die Adresse der Servicegesellschaft des IVD Mitte, ivds@ivd-mitte.de, zu senden. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung.

Die Webinare laufen weiterhin über das Tool GoToMeeting. Vor Webinarbeginn erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zur Teilnahme. Über ein internetfähiges Gerät (PC, Notebook, Tablet-PC, Smartphone) mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder Headset können Sie teilnehmen.

IVD Mitglieder erhalten ab Anmeldung des 2. Seminarteilnehmers 10 % Nachlass.

Auch das Jahr 2021 war in vielerlei Hinsicht ein herausforderndes Jahr, und das Jahr 2022 wird ebenfalls etliche innen- und außenpolitischen Änderungen in unserem Land mit sich bringen, die uns alle direkt oder indirekt betreffen.

War das Bestellerprinzip im Bereich der Vermietung 2019 für viele ein Schreck und büßte nicht selten an Umsatz ein, galt es doch schon als Vorbote für diese gravierende Änderung auch im Verkauf. Seit dem 20.12.2020 gilt für Makler das Bestellerprinzip im Bereich der Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser flächendeckend über Deutschland: der Käufer darf nicht mehr Provision zahlen als der Verkäufer! Für viele eine Herausforderung. Doch durch umfangreiche Informationen und Schulungen, seitens des IVD, konnte die Umstellung gut umgesetzt werden.

So gilt auch im neuen Jahr, dass jeder Makler und Dienstleister in der Immobilienbranche für seine Qualitäten und seine Alleinstellungsmerkmale zwar selbst verantwortlich bleibt, sich aber der Unterstützung seines Berufsverbandes sicher sein kann. Diese Unterstützung erfolgt u.a. durch zahlreiche Webinare und Seminare zu den vielfältigen Themenbereichen der Immobilienbranche.

Bilden Sie sich also auch in 2022 weiter, denn nur so können Sie dem Wettbewerb die Stirn bieten und Ihr Geschäft weiter erfolgreich ausbauen.

Das neue Seminarprogramm finden Sie hier: Seminare IVD Mitte 2022.

Die aktuellen oder auch zusätzliche Seminare finden Sie wie gehabt auf unserer Homepage oder auf Facebook.

Für die Anmeldung zu den Webinaren und Seminaren bitten wir Sie, eine E-Mail an die Adresse der Servicegesellschaft des IVD Mitte, ivds@ivd-mitte.de, zu senden. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung.

Die Webinare laufen weiterhin über das Tool GoToMeeting. Vor Webinarbeginn erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zur Teilnahme. Über ein internetfähiges Gerät (PC, Notebook, Tablet-PC, Smartphone) mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder Headset können Sie teilnehmen.

IVD Mitglieder erhalten ab Anmeldung des 2. Seminarteilnehmers 10 % Nachlass.