Immobilienverband IVD Mitte

Immobilientag IVD Mitte hybrid

Der diesjährige Immobilientag des IVD Mitte findet am 30.09.2021 erstmals in „hybrider“ Form statt. So wird es im Frankfurter Marriott Hotel eine begrenzte Anzahl an Plätzen für Teilnehmer geben, die gerne vor Ort dabei sein möchten, um Kollegen zu treffen, die Fachausstellung zu besuchen und neue Produkte zu entdecken. Gleichzeitig gibt es in diesem Jahr auch die Möglichkeit, die Veranstaltung von zu Hause per Livestream zu verfolgen.

Themen:

Unter dem Motto „Immobilien heute – Chance und Risiko“ wird das Thema Immobilie aus allen Blickwinkeln analysiert. Den Beginn macht Leo Martin, Kriminalist und Bestsellerautor, mit dem Thema „Geheimwaffen der Kommunikation – Sanfte Strategien mit durchschlagender Wirkung“. Rudolf Koch, Träger des IVD-Lebenswerk-Award, wird wie gewohnt sachkundig über aktuelle Neuerungen zum Geldwäschegesetz referieren. Weitere Themen sind Datensicherheit, Prof. Arno Wacker, „You’re being watched – Tricks und Tools der Hacker“, Digitalisierung, Thomas Brunner „Der Mensch Makler – trotz Digitalisierung der wichtigste Faktor im Prozess“ und Personalentwicklung, Silas Kropf „Erfolg bei der Personalsuche und Mitarbeiterentwicklung für ideale Kundenbetreuung“. Natürlich sind diese Stunden auch für die gesetzliche Fortbildungsverpflichtung anrechenbar.

Hygienekonzept: 

Um die Teilnehmer vor Ort bestmöglich zu schützen gibt es ein ausgefeiltes Hygienekonzept. Die Tische werden mit transparenten Trennscheiben versehen, so dass man im Vortragsraum die Vorträge ohne Maske verfolgen kann. Die Tische können – wie bei Kinobesuchen - bereits bei der Buchung nach Präferenzen und Verfügbarkeit reserviert werden. Das Menü, welches ebenfalls vorab bestellt wird, wird zur Mittagszeit direkt zum Tisch geliefert.

Spontanbesuche werden in diesem Jahr jedoch leider nicht möglich sein. Dies auch deshalb, da im Rahmen des Check-Ins – nach heutigem Stand der gesetzlichen Lage – der 3G Nachweis (Geimpft, Getestet, Genesen) überprüft muss. Wichtig ist daher, dass alle Teilnehmer am Einlass nicht nur Ihre Eintrittskarte vorzeigen, sondern auch einen entsprechende Nachweis vorlegen. Es wird jedoch auch ein mobiles Testzentrum direkt vor dem Hoteleingangsbereich zur Verfügung stehen, wo man sich testen lassen kann, falls der  Nachweis vergessen wurde.

Teilnahmegebühr:

Aufgrund der vielzähligen zusätzlichen Corona-Maßnahmen, die insbesondere auch Ihrem persönlichen Schutz und der Sicherheit vor Ort dienen und die wir in Abstimmung mit dem Marriott Hotel für Sie vorbereitet haben, war es leider – entgegen den früheren Immobilientagen des IVD Mitte – in diesem Jahr nicht möglich, für die Präsenzteilnehmer eine kostenfreie Veranstaltung anzubieten. Der zusätzliche Aufwand für eine solche Großveranstaltung und die zusätzlichen oben näher beschriebenen Schutzmaßnahmen haben zu erheblichen Mehrkosten geführt, so dass wir erstmals eine „Corona-Handlingsgebühr“ auch für Präsenzteilnehmer einführen mussten. In der Pauschale ist bei den Anwesenden vor Ort aber auch die Verpflegung inbegriffen. Wir bitten hier um Ihr Verständnis. Insbesondere sind wir hierbei auf die Wünsche der Mehrzahl der Mitglieder des IVD Mitte nachgekommen, die sich im Rahmen einer Umfrage gewünscht hatten, den Immobilientag möglichst rasch wieder als Präsenzveranstaltung anzubieten.

Aktion im Rahmen des Immobilientages: 

Keine Aufnahmegebühr (500 €), wenn Sie als Teilnehmer der Veranstaltung bis zum 07.10.2021 die IVD-Mitgliedschaft beantragen!

Weitere Informationen: 

Weitergehende Informationen zum Ablauf, Programm, Referenten, Teilnahmevoraussetzungen und zu Preisen finden Sie unter:

www.virtuell-kongress.de/immobilientag-ivd-mitte-2021

Wir freuen uns, Sie vor Ort im Marriott oder via Livestream begrüßen zu dürfen.