Immobilienverband IVD Mitte

Fortbildungssiegel

NEU: Das IVD-Fortbildungszertifikat

Das IVD-Logo steht seit Jahren für Qualität. Jeder Unternehmer, der Mitglied im IVD werden will, muss eine angemessene berufliche Qualifikation nachweisen, um das Logo führen zu dürfen. Mit der Anerkennung der IVD Standesregeln haben sich die Mitglieder dem lebenslangen Lernen verpflichtet und ihren Anspruch unterstrichen, „sich ständig fachlich fort- und weiterzubilden und stets aktuelles Fachwissen gegenüber den Kunden bereit zu halten, und sich permanent und umfassend über alle Gegebenheiten wirtschaftlicher und rechtlicher Natur für die Ausübung des Berufes zu informieren und mit den daraus  gewonnenen Kenntnissen die Kunden fachgerecht zu beraten.“

Mit dem neuen Immobilien Fortbildungs-Zertifikat hat der IVD-Makler künftig die Möglichkeit, neben der Führung des Markenzeichens zusätzlich seine Fortbildungsaktivitäten mit einem qualitätsversprechenden Gütesiegel nach außen zu tragen. Es soll den Kunden gegenüber zeigen, dass sich das Unternehmen regelmäßig mit den Rechtsthemen sowie den Marktkenntnissen auseinandersetzt und sich fortbildet.

Nur IVD-Mitglieder, die sich fortbilden, dürfen das jährliche Immobilien Fortbildungs-Zertifikat tragen. Um es verwenden zu können, muss das IVD-Mitglied an Seminaren und Fachveranstaltungen teilnehmen, für die ein Zertifikat ausgestellt und eine bestimmte Anzahl von Punkten vergeben wird.

Kommentare sind geschlossen.