Immobilienverband IVD Mitte

IVD Junioren

Die Juniorenmitgliedschaft im IVD Mitte

Die Vorteile einer Junioren-Mitgliedschaft für Sie zusammengefasst:

● Networking
Die Immobilienbranche ist klein. Umso wichtiger ist es, dass sich die Akteure und Entscheidungsträger untereinander kennen. Dieses „Networking“ wird vom IVD in regelmäßigen und unverbindlichen Treffen in lockerer Atmosphäre gefördert (z. B. Projektbesichtigungen, Stamm-tische, After-Work-Partys, u.v.m.).

 ● Fortbildung
Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Gemäß diesem Motto bietet der IVD seinen Mitgliedern die Möglichkeit, ihr immobilienwirtschaftliches Fachwissen durch kostengünstige Seminare und Workshops auf dem aktuellen Stand zu halten.
 
● Kooperationen
Durch die Kooperationspartner des IVD profitieren auch Junioren-Mitglieder  von einer Vielzahl von Vergünstigungen, unter anderem bei Finanzdienstleistern, Versiche¬rungen und Fort- und Weiterbil-dungen.

 ● Rechtsberatung
Jedes IVD-Mitglied hat das Recht auf eine kostenlose Erstberatung durch unsere spezialisierten Anwälte.

Weitere Vorteile:

- kostenlose Verbandszeitschriften
- monatliche Newsletter mit aktuellen Informationen
- monatlicher Newsletter mit aktueller Rechtsprechung
- kostenloser Bezug der IVD-Preisspiegel
- Zugang zur Praktikanten- und Stellenbörse des IVD-Bundesverbandes
- Beratungsservice für Aus- und Weiterbildung
- Bereitstellung der wichtigsten Musterformulare im internen Bereich

Wie kann man Mitglied werden?
Um Juniorenmitglied zu werden, muss man grundsätzlich nachweisen, dass man eine immobilienwirtschaftliche Ausbildung oder ein immobilienwirtschaftliches Studium absolviert. Nach Abschluss der Ausbildung bzw. des Studiums kann die Mitgliedschaft beim IVD zunächst als Existenzgründermitgliedschaft zu einem vergünstigten Beitrag fortgeführt werden.

Der Mitgliedsbeitrag für die IVD-Junioren wird durch den Verband stark subventioniert und ist sehr günstig.